Motorradreise
  Vorgeschichte
 

Mit dem Motorrad von Europa nach Asien. Dies war die Ausgangslage eines langen Ziels, begonnen in den frühen Kindesjahren. 



 
Welche Route ist am Besten ?
In welcher Jahreszeit sind welche Länder reisefähig ?
Wieviel Zeit ist nötig um ein solches Abenteuer durchzuführen ?
Was ist alles mitzunehmen ?
Welches Fahrzeug eignet sich am Besten ?
Welche Ersatzteile müssen mitgenommen werden ?
Welche Impfungen sind nötig ?
Aus was besteht die Apotheke ?
Welche Zollformalitäten müssen abgeschlossen werden ?
Was muss wie versichert werden ?
Was kostet der ganze Spass ( Wie wird bezahlt ) ? usw.
 
 
Fragen über Fragen?



 

An dieser Stelle möchte ich meinem Arbeitgeber 

FREY + CIE ELEKTRO AG    www.freycie.ch
 
einen grossen Dank aussprechen.


Es ist in der heutigen Zeit (Arbeitsmarkt) nicht selbstverstädlich, solange Urlaub "einziehen"zu dürfen. Danke!  
 
Auch Ihnen als KUNDE und ARBEITSPARTNER: Vielen Dank für Ihr Verständnis und für die langjährige Zusammenarbeit.
Ich danke Ihnen fuer das Vertrauen, welches Sie unserem Unternehmen entgegenbringen. 
 
Meinem Kollegen und Arbeitspartner BEAT RODUNER danke ich für seine Zustimmung ganz herzlich, 
dass ich meinen Lebenstraum verwirklichen kann. 
Ich wünsche ihm und seinem Team viel Kraft zum Start ins neue Jahrtausend. 
Ich werde ihm ab 1. Februar 2000 wieder mit vollem Tatendrang zur Seite stehen. 
 
Herzlichen Dank auch meinen FREUNDEN, ARBEITSKOLLEGEN und ELTERN. 
Sei es für die Mithilfe bei den Vorbereitungen oder auch die Betreuung und Unterstützung während der Reise.
  
 

 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=